Willkommen auf der Gedichtemeile
Willkommen auf der Gedichtemeile
Gedichte zum Frühling, Frühlingsgedichte Gedichte zur Trauer, Kondolenz Lebensweisheiten

Gedichte zum Herbst, Herbstgedichte

Gedichte zur Trennung und zum Abschied

  Der Abschied von einem geliebten Menschen ist schmerzhaft und immer mit tiefer Trauer verbunden. Da ist es oft gut, wenn man ein bisschen stillen Trost erfährt. Auf dieser Seite finden Sie viele einfühlsame Gedichte zum Abschied, die Sie über den Verlust und dem Schmerz des lieben Menschens ein wenig hinweg helfen sollen. Weitere Gedichte zur Trauer finden Sie auch in der Rubrik "Trauer/ Kondolenz".

*

Der Abschied (Johann Wolfgang von Goethe): Laß mein Aug den Abschied sagen, den mein ...

Die letzte Stund (I. Kunath): Und weil dein Stund gekommen ist, so heißt es heute Abschied nehmen ...

Tausend Küsse (Emanuel Geibel): Viele tausend, tausend Küsse gib, süß Liebchen, mir beim Scheiden! ...

Abschied (Anita Menger): Mir ist's als wärst gerade du geboren, noch kaum verklungen ist dein Schrei ...

Trennungsschmerz (I. Kunath): Und wenn der Tag gekommen ist, da wir uns trennen müssen, ich dich ...

Abschiedstrauer (Emanuel Geibel): Das ist’s, was an der Menschenbrust mich oftmals läßt verzagen ...

An den Tod (Thekla Lingen): Nun komm, du Einziger, Grosser, Stiller - Ich liebe dich! ...

Göttlich geborgen (Annette Andersen): Wenn der Tag gekommen ist, von einem geliebten Menschen ...

Die schönste Stund (I. Kunath): Die schönste Stunde meines Lebens, sie war so süß, sie war so hold ...

Nicht ohne dich! (Kathinka Zitz): Auf den Wolken möcht' ich thronen, Dort im lichten Feenland; Wo ...

Unvergessen (Heide Kunz-Traubert): ein Bildnis streichelnd, mit zärtlich müden Händen, Blicke, ...

Abschied (Christian Morgenstern): Auf die düstern Kiefernhügel legt sich kupfern letzte Sonne ...

Gottes Trost (Annette Andersen): Verzaget nicht, seid nicht erbost! Gott wird mit seinem Segen ...

Abschied (Thekla Lingen): Hast mit heissem Kuss Meinen Leib umfangen, Doch der Seele bist Du ...

Was wir füreinander waren (Helga Küchler): Glücklich sind wir zwei gegangen, gemeinsam ...

Heim (Annette Andersen): in unendlicher Liebe, geleiten Engel die glückliche Seele in Gottes lichtes ...

 

 


Besitzen Sie ein schönes Gedicht oder eine Rede zum Abschied, das Sie selbst geschrieben haben und in diese Kategorie passt? Wenn ja, dann würde ich mich freuen, ihre Werke hier veröffentlichen zu können. Senden Sie mir ihr Gedicht einfach mit Hilfe des Kontaktformulars zu. Ich freue mich über jedes Gedicht.