Lyrik und Poesie
- Geburtstagsgedichte -

Wunderschöne Gedichte zum Jahresjubiläum

Geburtstagsgedichte - Pillenbaum

75 Jahre lieber Wilhelm, bist Du schon auf dieser Welt,
dazu wünsche ich Dir heute, Glück, Gesundheit und viel Geld!
Und wie's an solchen Tage Brauch,
kommt man mit Geschenken auch.
Ich hab mir etwas ausgedacht
und es Dir darum mitgebracht.

Du bist 75 Jahre auf Erden
und hast des öfteren mal Beschwerden.
Dieser Zweig, schau in Dir an,
ist von Dr. Pillemann.

Weiße Pillen an dem Strauch,
die sind gut für deinen Bauch

Tut Dir mal der Magen weh,
nimm die Grünen in den Tee.

Hast Du Wind in den Gedärmen,
kannst mit den Braunen Dich erwärmen.
Dann gibt's gewöhnlich einen Knall
und erledigt ist der Fall.

Streikt die Blase mal bei Dir,
lila Kapseln sind dafür.
Nimm gleich von den Kapseln zwei,
und das Leiden ist vorbei.

Stimmt es mit dem Blutdruck nicht,
mach kein ängstliches Gesicht.
Wilhelm hör und merke Dir:
Da nimmt man rote Pillen für.

Und für hinterlst'ge Zwecke,
nimm die Gelben von der Ecke.

Quälen Dich die Hämmorrhoiden,
nimm lindgrüne Pillen, täglich sieben.

Kriegst Du den flotten Heinerich,
dann lieber Wilhelm kräm Dich nicht.
Auch hierfür gibt es was zu stopfen:
Du brauchst die Blauen nur Zerklopfen
und aufgelöst in etwas Tee,
sagt schnell der Heinerich ade.

Wenn's mal in den Gliedern reißt,
helfen rosa Kapseln meist.

Aber hast Du einmal richtig Zorn,
dann trink Dir 'nen echten Weizenkorn.

Bist Du mal nicht gut dabei,
nimm von den orangen Kapseln drei.
Zählst wieder voll zu den Aktiven
und bist mit der ganzen Welt zufrieden.

Hast Du einmal richtig Wut,
tut'ne beige Pille gut.
dann brauchst Du nicht mehr lang zu kämpfen,
denn Pillen können alles dämpfen.

Heute gibt's gegen alles Pillen,
für die Lauten und sie Stillen.
Sie wirken dann auf ihre Weise.

Ja, Wilhelm, siehst Du es nun ein?
Pillen ja, die müssen sein.

Nimm diese Pillen jetzt nur täglich,
denn sie sind bestimmt nicht schädlich.

(Verfasser unbekannt)

Zurück zur Übersicht: Geburtstagsgedichte