Lyrik und Poesie
- Hochzeit -

Gedichte, Lieder, Sketche und vieles mehr

Hochzeitsgedichte - Ehebarometer

*

Das Ehebarometer

In der Ehe gibt's ein Barometer,
das Euch zeigt das täglich Wetter,
und damit Ihr Ihn sollt kennen,
wird' ich euch die Skala nennen:

Kriegt das Weibchen neue Kleider,
ist der Himmel klar und heiter.

Lässt der Mann sich nicht bewegen,
mit der Frau zum Tanz zu geh'n,
gibt's gewalt'gen Tränenregen
und die Sonn' lässt sich nicht seh'n.

Geht der Mann allein zum Bier,
steht der Sturmwind vor der Tür,
will er sich die Kehle feuchten,
gibt es starkes Wetterleuchten.

Wenn Freunde Ihn besuchen wollen,
hört man dumpfes Donnergrollen.

Damit sich zeigt der Sonnenschein
und die Luft sei klar und rein
lasst uns jetzt die Gläser heben:
"Hoch soll unser Brautpaar leben!"

Gab es auch manch schwere Stunde,
blies der Sturm um Euer Haus,
mit Euch ist das Glück im Bunde,
jedenfalls sieht es so aus.

Für die kommenden Gezeiten
sei beschert Euch Gutes nur,
Glück soll weiter Euch begleiten,
bis zur letzten Inventur.

Habt noch viele schöne Stunden,
auch noch manchen Höhenflug,
bleibt so lang in Lieb verbunden,
bis Gott sagt: „Jetzt ist es genug".

 

Zurück zur Übersicht: Hochzeitsgedichte