Willkommen auf der Gedichtemeile
Willkommen auf der Gedichtemeile
Hochzeitsgedichte Hochzeitsreden Hochzeitseinladungen Gedichte zur Silberhochzeit

Hochzeitsgedichte - Maschkern

- Bräuche und Traditionen zur Hochzeit -

Hier finden Sie alles über Hochzeitstraditionen und Bräuche für den schönsten Tag im Leben.

Hochzeitsbräuche, Traditionen

- Scherze, Streiche, Traditionen, Brauchtum zur Hochzeit -

*

Maschkern

Dieser Brauch ist in Teilen Österreichs und Bayerns weit verbreitet.
Der Begriff "Maschkern" (auch Maskern oder Maschgern) kommt vermutlich von Maskerade (sich verkleiden).
Jugendliche aus dem Heimatdorf oder Freunde aus Vereinen treten verkleidet bzw. in Masken vor die Hochzeitsgesellschaft und erzählen lustige Geschichten aus dem Leben des Bräutigams bzw. der Braut. Als Erzähler wirkt ein Harlekin (in Österreich: Kasperl). Alle Handlungen werden von den Personen in Masken nachgestellt. Eine wichtige Person ist, zum Beispiel, "Die alte Liebe", die zum Abschluss der Handlung ein letztes Mal versucht den Angebeteten von der Heirat abzuraten und lieber sie zum Traualtar zu führen. Für die kleine Aufführung erhalten die Darsteller vom Brautpaar als Anerkennung eine Mahlzeit.

Zurück zur Übersicht: Hochzeitsbräuche